deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
NEWS
Perfekter Auftakt für Eisel bei D-Tour 16.08.05
Auf der total verregneten Auftaktetappe der Deutschland Tour von Altenburg nach Plauen erzielte Bernhard Eisel mit Rang drei seinen ersten Podestplatz. Nach einer über 120 Kilometer langen Flucht mit seinen Gefährten Bram Tankink und Jose Cobo trägt der Steirer morgen das Trikot des besten Sprinters. In dieser Spezialwertung liegt Bernhard nach dem Gewinn beider Sprintwertungen auf dem zweiten Platz und darf das Trikot überstreifen, da Tankink in Gelb fährt.

Bereits nach 30 der insgesamt 164 Kilometer langen Etappe der ProTour-Rundfahrt konnten sich Bernhard Eisel, der Holländer Bram Tankink und der Spanier Jose Cobo vom Hauptfeld absetzen. Zwischenzeitlich fuhr das Trio auf das Hauptfeld einen Vorsprung von über neun Minuten heraus. 18 Kilometer vor dem Ziel ergriff aber der Holländer Tankink die Initiative und attackierte aus der Spitze. "Ich war platt. Schon 40 Kilometer vor dem Ziel plagten mich Krämpfe. Ich konnte Tankinks Attacke nichts entgegensetzen", sagte Eisel im Ziel.

"Bin absolut happy mit dem Ergebnis"
Nach dem dritten Etappenplatz bei der Deutschland Tour ist der vierfache Saisonsieger mit Wohnsitz in Klagenfurt sehr zufrieden: "Ich habe jetzt eine dreiwöchige Rennpause hinter mir, die Tour de France war mein letztes richtiges Rennen. Da muss ich mit dem dritten Platz sehr zufrieden sein. Mein Dank heute gilt Jose, der im Finale bei mir geblieben ist." Jetzt heißt es regenerieren für die nächsten schweren Tage. "Morgen werde ich mich hoffentlich im Feld verstecken können, um mich einigermaßen für die Flachetappe am Mittwoch nach Kufstein zu erholen. Da will ich nochmal alles probieren", freut sich Bernhard Eisel auf das Heimspiel in Tirol.

Bild: (c) www.eisel.com
Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT