deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
NEWS
ORF rückt Rad WM in Salzburg ins rechte Licht 20.04.06
Noch fünf Monate bis zu den UCI Rad Weltmeisterschaften in Salzburg (19. bis 24. September). Gestern und heute fand in der Mozartstadt das Host-Broadcastermeeting statt. Internationale Fernsehstationen machten sich dabei ein Bild über die WM-Stadt Salzburg und das TV-Aufgebot des Host-Broadcasters ORF, der das internationale TV-Signal für die Rad-WM produziert.

Produktionsleiter Gerald Kögler über das Engagement des ORF: "Die Rad WM ist für uns ohne Zweifel die aufwändigste Produktion 2006 im eigenen Land. Neben den Olympischen Spielen in Turin und der Fußball-WM ist die Rad WM für uns heuer die Produktion mit dem größten technischen Aufwand." In Zahlen ausgedrückt bedeutet das: Für die Zeitfahrbewerbe (20. und 21. September) werden 31 Kameras eingesetzt, für die Straßenbewerbe (23. und 24. September) 26. Außerdem rückt der ORF mit einer Camcat, die auf Seilzügen montiert wird, zwei Super-Slow-Motion-Kameras, einer schwenkbaren Polecam für die Zeitfahrbewerbe, einer Krankamera, bis zu vier kabellosen Handkameras, vier Motorrad- sowie zwei Helikopterkameras an. Eine stationäre Kamera wird am Gaisberg aufgestellt, um Beauty-Shots vom Salzburger Land aufzunehmen. Der TV-Compound wird neben dem Start- und Zielgelände auf einer Fläche von 2.600 m2 aufgebaut.

Rund 50 weltweite TV-Stationen werden nach Salzburg kommen und die Bilder des ORF rund 400 bis 600 Millionen TV-Konsumenten anbieten. Marco Pellegrini, Radsport-Koordinator der europäischen öffentlich rechtlichen TV-Anstalten EBU, meint: "Wir erwarten alleine 20 TV-Stationen aus Europa." Der weltgrößte Sportsender Eurosport wird die Bilder aus Salzburg in rund 54 Staaten verteilen. ORF-Chefregisseur Fritz Melchert: "Ich freue mich schon auf das Projekt Rad WM. Hier vor allem auf die Zeitfahrbewerbe, weil sie in Bezug auf Administration und Organisation gewaltige Anforderungen stellen." Und er meint abschließend mit einem Schmunzeln: "Möge uns der Wettergott bei den Übertragungen wegen des Live-Signals gnädig sein."

Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT