deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
NEWS
Ein Fest für die Besucher! 30.05.06
Noch wenige Wochen bis zu den UCI Rad Weltmeisterschaften 2006 in Salzburg. Nicht nur die Radprofis, U23-Fahrer und besten Frauen der Welt sollen die Weltmeisterschaften in unvergesslicher Erinnerung behalten. Vor allem auch die Fans, die zwischen 19. und 24. September für weltmeisterliche Stimmung in der Mozartstadt sorgen werden.

Der Weltradsportverband UCI, Veranstalter der Rad WM in Salzburg, erwartet aufgrund von Erfahrungswerten der letzten Weltmeisterschaften rund 200.000 Besucher aus aller Welt in der WM-Woche von 19. bis 24. September in Salzburg. Für das OK Rad WM 2006 ist es eine große Herausforderung, die Fans reibungslos und so unkompliziert wie möglich zu den Sportstätten zu geleiten. Das Anreise- bzw. Verkehrskonzept sieht zwei Säulen vor: Rund um Salzburg konnten 18.000 Park- und Ride-Flächen für PKWs geschaffen werden. Mit Shuttle-Bussen und öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen die Radsportfans zu den beiden Besucherzentren entlang der Strecke sowie zum Start-Zielgelände vor dem Schloss Mirabell. „Die zweite Säule basiert auf einer Kooperation mit den ÖBB. Wir wollen so viele Zuschauer wie möglich zur Anreise per Bahn bewegen“, meint Generalsekretär Weiss.

ÖBB bietet stark vergünstigtes WM-Package an
Stress-, staufrei und günstig – mit den ÖBB kann bequem nach Salzburg gereist werden. Die Österreichischen Bundesbahnen bieten ab 1. Juli ein ÖBB Rad-WM Ticket an, das bis zu 50 Prozent billiger ist: Anreise 2. Klasse von allen Bahnhöfen zum Salzburger Hauptbahnhof und zurück, Sitzplatzreservierungen, Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt Salzburg sowie Shuttlebusse zu den Besucherzentren und Veranstaltungsorten. Inkludiert ist außerdem der Eintritt in die Besucherzentren. Ein Preisbeispiel: ab Wien kostet das ÖBB Rad-WM Ticket für einen Erwachsenen Euro 66,80 statt Euro 102,40; mit einer ÖBB Vorteilscard sogar nur Euro 54,80. Das WM-Ticket ist in allen Bahnhöfen, unter der Telefonnummer 05-1717 oder auf der Homepage www.oebb.at erhältlich.

Mobilitätsticket während der Rad WM
Das ausgearbeitete Verkehrskonzept beinhaltet ein Mobilitätsticket für Salzburg. Das heißt mit dem Erwerb eines Eintrittstickets, das auf der offiziellen WM-Homepage www.salzburg-2006.com, unter der Telefon-Nummer 0043 (0)662 2005 06) und natürlich in der WM-Woche – ohne Vorverkaufsermäßigung direkt vor Ort (Parkplätzen, Bahnhof, Besucherzentren) - erworben werden kann, ist auch die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel für 24 Stunden in und um die Stadt Salzburg inkludiert. Zusätzlich auch ein Shuttle-Service von den Park- und Ride-Anlagen (P1 in Urstein, P2 beim EM-Stadion Salzburg, P3 in Hallwang, P4 bei der Messe Salzburg, P5 in Elixhausen, für Busse: Salzburg Süd) in die Stadt Stalzburg und zu den Besucherzentren entlang der Strecke. Es werden verschiedene Ticketkategorien angeboten: eine Tageskarte von Mittwoch bis Samstag (10 Euro), Tageskarte für Sonntag: 15 Euro. Mehrtagesticket Mittwoch und Donnerstag: 15 Euro. Wochenendeticket Samstag und Sonntag: 25 Euro. Ermäßigungen von 100% für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre. (Der Kartenvorverkauf läuft bis 31. August 2006, ab 1. September gibt es einen Hauptkassazuschlag von 5 Euro pro Ticket.

Run auf die VIP-Tickets!
Der Radsport ist salonfähig. Das beweist der Run auf die VIP-Pakete, die sich in Extra-Guest- und VIP-Tickets unterteilen. Einziger Unterschied: Die VIP-Tickets beinhalten noch ein Catering im Official Hotel Sheraton. Im Zielgelände wird ein so genanntes Trade-Village rund ums Schloss Mirabell, das überdachte Tribünenplätze, Vidi-Walls und Ausstellungen umfasst, geschaffen. Bemerkenswert ist, dass sich viele Firmen rein auf Incentives-Aktionen konzentrieren. Sie bieten die VIP-Tickets ihren Kunden an. 110 Tage vor der WM sind die VIP Tickets bereits zur Gänze ausverkauft. Hohen Zuspruch gibt es auch für die Extra Guest Tickets. Diese sind nur noch für die Einzelzeitfahren am Mittwoch, 20.09. und Donnerstag, 21.09.2006 erhältlich.

Side-Events während der WM
Die internationalen Radsportfans wissen: Die Radprofis sind Stars zum Anfassen. Die beste Möglichkeit, die Stars hautnah mitzuerleben, bietet sich in den beiden Besucherzentren Hallwang-Tiefenbach und Hallwang-Zilling, im Start-Zielgelände vor dem Schloss MIrabell sowie in den beiden Boxenstraßen. Ein Fest für Besucher wird auch damit insziniert, dass sich unzählige Vereine in den Besucherzentren um die Verköstigung der Besucher neben professionellen Caterern bemühen, Vidi-Walls sorgen dort für laufende Berichterstattung von den Rennen. Unzählige traditionelle Feste werden als Rahmenprogramm organisiert. Neben dem Rupertikirtag in der Stadt Salzburg, dem historischen Altstadtfest wurden auch die Bauernherbstaktivitäten am Land durch diese Vereinsinitiativen verstärkt. Als besonderer Programmpunkt veranstaltet das Messezentrum Salzburg erstmalig in Kooperation mit der Landessportorganisation die neue Freizeitmesse „Sports4You“. Aus kultureller Sicht steht im Jahr 2006 natürlich Mozart im Mittelpunkt. Unzählige Aktivitäten rund um die Ausstellung „Viva Mozart“ werden auch Opern und Konzerte den WM-Besuchern offeriert.

Unterkünfte in Salzburg
Im Radsport reisen unzählige Fans mit ihren Wohnmobilen zu den Veranstaltungen an. Daher bietet das OK Rad WM 2006 alleine auf den beiden eigens geschaffenen Camping-Plätzen Elixhausen und Hallwang entlang des Straßenkurses 9.000 Stellflächen an. Außerdem werden noch Campingplätze im gesamten Landesgebiet, speziell in Seekirchen und Obertrum angeboten. Zigtausende Hotelzimmer in und um die Stadt Salzburg stehen den Besuchern zur Verfügung. Zusätzlich offerieren der Tourismus Salzburg, Salzburg Sightseeing Tours, das SalzburgerLand, der Nationalpark Hohetauern und Eurobike Obertrum WM-Packages (Unterkünfte, Tickets). Mehr Informationen zu  den WM-Packages finden sie auf der Homepage www.salzburg-2006.com.

Informationen zu Hotelbuchungen finden sie außerdem unter:
- Tourismus Salzburg GmbH, Tel. 0043 (0) 662/88 98 7-0, e-Mail: tourist@salzburg.info, www.salzburginfo.at
- SalzburgerLand Tourismus GmbH, Tel. 0043 (0) 662/6688-44, e-Mail: info@salzburgerland.com, www.salzburgerland.com

Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT