deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
NEWS
Österreichs WM-Kader 02.06.06
In gut drei Monaten fällt der Startschuss zur UCI Straßen Rad WM 2006 in Salzburg, der Kampf um die Startplätze ist in vollem Gange. Der Österreichische Radsportverband plant ein Team um den stärksten Sprinter zu formen. Das erklärte Ziel: ein Platz unter den Top-Ten. Bis 15.August fällt die Entscheidung über die definitive Vergabe der Startplätze.

Das Basisteam für den WM Kader des Elite Herren Straßenrennens bilden die sechs ProTour-Fahrer Georg Totschnig, René Haselbacher, Peter Wrolich (alle Gerolsteiner), Bernhard Eisel (fdjeux), Bernhard Kohl (T-Mobile) und Peter Luttenberger (CSC). Im erweiterten Kader sind die Fahrer der Professional Continental Teams wie Gerhard Trampusch (Akud) beziehungsweise die Fahrer von Elk Haus Simplon oder Volksbank. Startberechtigt sind zumindest sechs ÖRV-Fahrer. „Wenn es unsere Fahrer in der ProTour schaffen, Österreich in die Top Ten der Nationenwertung zu fahren, dann haben wir neun Starter“, so ÖRV Generalsekretär Rudi Massak.

Für das Zeitfahren hat Österreich zwei Startplätze. Peter Luttenberger, Hans-Peter Obwaller und Gerrit Glomser haben Interesse an einem Start beim WM-Zeitfahren bekundet. Auch Georg Totschnig spielt mit dem Gedanken das Zeitfahren zu absolvieren. „Wenn Toschnig sagt, dass er fahren will, dann wird an ihm kein Weg vorbeiführen“, meint Massak. Qualifikationsrichtlinie für die Startplätze beim WM-Zeitfahren ist insbesondere die Österreichische Staatsmeisterschaft im Einzelzeitfahren am 24.06.2006 in Mattighofen.

Bei den Elite Damen und Herren U23 sind Christiane Soeder und Markus Eibegger fix gesetzt.

Im Vorfeld der WM wird es noch ein gemeinsames Trainingslager des ÖRV-Teams geben. „Entweder wir legen ein Trainingslager in Salzburg ein oder wir gehen in die Höhe“, so Massak. Als Termin hat man die Zeit vor der Vuelta ins Auge gefasst. Für Gerolsteiner-Profi René Haselbacher wäre ein solches Training enorm wichtig: „Trainieren muss sowieso jeder. Dass kann auch gemeinsam passieren. Wir können uns so gleich aneinander gewöhnen und es fördert den Teamgeist.“

Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT