deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
NEWS
19 Jahre Wartezeit haben ein Ende 31.12.03
In 1000 Tagen wird die UCI Strassen Rad WM 2006 in der Stadt Salzburg bereits Geschichte sein. 19 Jahre "Wartezeit" nach der Rad-WM am Faaker See 1987 sind dann vorbei. Die Organisatoren sehen den letzten Vorbereitungsjahren für die Heim-WM in Salzburg mit Freude und Eifer entgegen.

Derzeit wird an den Organisationsstrukturen für dieses sportliche Großereignis gearbeitet. Immerhin zählt die UCI Strassen Rad WM zu den größten Sportereignissen der Welt. Mit 56 teilnehmenden Nationen (3 Afrika, 8 Amerika und Südamerika, 7 Asien, 36 Europa und 2 Ozeanien) nehmen rund 1.000 Athleten/innen an den jährlich stattfindenden Weltmeisterschaften teil. 50 TV Stationen werden dafür sorgen, Bilder und Impressionen aus der Kulturstadt Salzburg über 500 Millionen TV-Zuschauern und Radsportinteressierten weltweit näher zu bringen. 1.250 schreibende Pressemitarbeiter berichten mit Bildern und Texten in alle Welt. Der gesamte Tross der Radsport-WM, welcher sich aus Sportbetreuern, Delegierten, VIPs und Sponsorenvertretern zusammensetzt, wird aus zirka 5.000 Personen bestehen. Das Organisationsteam für die Heim-WM in Salzburg setzt sich aus ungefähr 2.500 Mitarbeitern zusammen. Der Besucherandrang während der WM in Salzburg wird enorm sein. Hunderttausende Zuschauer aus Europa und dem Rest der Welt werden erwartet.

Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden und Landesrat Dr. Othmar Raus erklären nicht zuletzt deshalb diese Veranstaltung zur 'Chefsache'. Mit den heimischen Politikern kann der Österreichische Radsport-Verband auf hervorragende Partner bauen: “Bereits in der Bewerbungsphase hatten die Salzburger Politiker stets ein offenes Ohr für unsere Anliegen“, berichtet Wolfgang Weiss, der verantwortliche Mitarbeiter des ÖRV für die WM.

„Die Heim-WM 2006 in Salzburg mit österreichischen Top-Favoriten wird eine große Breitenwirkung auf den Radsport haben. Auf einen Sport, der fixer Bestandteil der Kultur in unserem Land ist!“ Dieser Wunsch des OK-Teams für 2004 könnte schon fast zu einem Motto für die WM 2006 in Salzburg gesehen werden.

Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT