deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
NEWS
Radsport aktuell - Sieg von Wrolich 21.04.05
Auf der zweiten Etappe der Georgia-Tour in den Vereinigten Staaten von Amerika feierte Peter "Paco" Wrolich seinen ersten Saisonsieg. Und was für einen: Auf dem schweren Tagesabschnit von Fayetteville nach Rome (197.5 km) verwies der Gerolsteiner-Profi Manuel Quinziato und den sechsfachen Tour de France-Sieger Lance Armstrong auf die Plätze!

Paco pariert Armstrong-Attacke!
"Die Reise nach Amerika hat sich schon ausgezahlt", freute sich Paco im Ziel. "Die letzten 20 Kilometer, wo es zum Schluss eine schwere Runde zu fahren gab, waren sehr anspruchsvoll. Das Team Discovery Channel hat super kontrolliert." Dann, am letzten Anstieg, kam sie, die Attacke von Lance Armstrong. Paco dazu: "Am letzten Berg hat Armstrong attackiert. Der wollte heute unbedingt vor heimischen Publikum gewinnen. Ich erwischte sofort sein Hinterrad. Die Spitze des Feldes löste sich auf. Am Ende hatte ich noch meinen Teamkollegen Leipheimer bei mir, der 300 Meter vor dem Ziel den Sprint anzog. Lance musste mitgehen und ich zog 100 Meter vor dem Ziel aus Armstrongs Windschatten als Erster ins Ziel."

Es ist derzeit noch unklar, ob Paco Wrolich in der Gesamtwertung an der ersten Stelle liegt. Somit auch, ob er oder der Südafrikaner Robert Hunter morgen beim Einzelzeitfahren im Gelben Trikot des Gesamtführenden fährt.

Infoff. Ergebnis 2. Etappe Georgia:
1 Peter Wrolich (Aut) Gerolsteiner
2 Manuel Quinziato (Ita) Saunier Duval Prodir
3 Lance Armstrong (USA) Discovery
4 Ivan Fanelli (Ita) LPR
5 Bobby Julich (USA) CSC
6 Sven Krauss (Ger) Gerolsteiner
7 Tom Danielson (USA) Discovery
8 David Canada (Spa) Saunier Duval-Prodir
9 Juan Jose Haedo (Arg) Colavita
10 Tim Larkin (USA) Kodak Gallery/Sierra Nevada

Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT