deutschenglishfrancaiseitaliano
UCI Road World Chamionships
HOME NEWS SHOP STRECKEN TICKETS PROGRAMM SPONSOREN
JUNIOREN WM 05 - NEWS
Top: Bahn WM-Generalprobe 20.06.05
Am Wochenende fand die "Internationale Junioren WM Generalprobe" für die Bahn-Weltmeisterschaften von 7. bis 10. August dieses Jahres in Wien statt. Aus sportlicher und organisatorischer Sicht ist das Bahn-Meeting mit internationaler Beteiligung vielversprechend verlaufen.

Am ersten Tag gab es viele zufriedene Gesichter im Lager der Österreicher. Ein Rekord purzelte und die Paarung Gelosky/Kocner setzte sich beim Madison gegen fünf Nationen durch und holte sich den Sieg! Eine große Überraschung lieferte der Mannschaftsvierer. Unser vier Junioren belegten in einer Zeit von 4:33,33 Minuten den dritten Platz und verbesserten damit den österreichischen Rekord um fünf Sekunden! Der Rückstand auf die siegreichen Italiener hielt sich mit zwei Sekunden in Grenzen, Tschechien wurde mit einem Vorsprung von zwei Zehntel auf Österreich Zweiter. Bei der Einzelverfolgung der Damen sorgte Daniela Fink mit einem vierten Platz für positive Schlagzeilen. Ihre Zeit betrug 2:42,47 Minuten.

Zwei zweite Plätze am Sonntag
Georg Lauscha, der Sohn des bekannten österreichischen Rennfahrers Rudi, wurde im Punktefahren Zweiter. Bis zur letzten Wertung lag er noch in Führung, doch dann schnappte ihm der Tscheche Jacub Novak um einen Punkt den Sieg noch weg. Eine exzellente Leistung bot auch Felix Kaineder, der beim 3.000-Meter-Zeitfahren mit einer Zeit von 3:35,524 Zweiter wurde. Das Rennen gewann der Holänder Ismeil Kip (3:34,459 Minuten).

"Alles hat perfekt geklappt"
Franz Bachmaier, der Organisationsleiter der Junioren Rad Weltmeisterschaften in Wien und Oberwart/Bad Tatzmannsdorf, war mit dem Verlauf der WM-Generalprobe sehr zurieden: "Die Abwicklung des Bahn-Meetings hat perfekt geklappt, die Generalprobe ist gelungen. Wir haben auch den internationeln UCI-Kommissär eingeladen, der im August für die Bahn-WM zuständig sein wird. Es gab nur Lob aus seinem Munde."

Mitglieder OK RAD-WM
   
    
OK RAD WM 2005/06  |  Schloss Mirabell  |  A 5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 / 2005 06  |  Fax +43 (0) 662 / 2005 06-44
info@salzburg-2006.com

Gewinner

Verlosung Jedermann-Charity-Radfahrt und WM-Besucherzentren:

Gewinner Corratec Fahrrad:

Der Losbesitzer mit der Nr. 876 hat bei unserem Gewinnspiel im Rahmen der Rad WM sein Preis, das Corratec Rad, noch nicht eingelöst.

Weitere Preise die noch nicht eingelöst wurden:

 3.358 und 3.345 jeweils 2 Fahrradreifen von Vredestein

Diese offenen drei Preise können bis zum 31. Oktober 2006 bei uns eingelöst werden. Gewinner können sich per Mail unter office@powermoderator.com Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  melden.

LIVE-Ticker
Während der Rad WM können sie alle Rennen bequem im Internet mitverfolgen. Der offizielle Live-Ticker-Partner ist Sport1.at
GRUSSWORT
Dr. Heinz Schaden, Bürgermeister der Stadt Salzburg:

Spannend, herausfordernd und zugleich eine große Chance – das ist die UCI Straßen Rad Weltmeisterschaft für Salzburg...

design & concept by conova communications
ADVERTISEMENT